Kosten

Ob die Beauftragung eines Rechtsanwaltes sinnvoll ist, hängt oftmals auch
davon ab, welche Kosten dabei entstehen.

Gerne informiere ich Sie im Rahmen eines Erstgesprächs über die zu
erwartenden Gerichts- und Rechtsanwaltsgebühren.

Ein solches Erstgespräch kann ich Ihnen bereits für 100 Euro zzgl. MwSt. anbieten.
Darin enthalten ist auch eine erste schriftliche Einschätzung der Sach- und Rechtslage
im Nachgang zu dem Gespräch.

Sollten Sie sich dafür entscheiden, mich für die weitere Bearbeitung der
Angelegenheit zu beauftragen, so würde diese Gebühr auf die
weiter entstehenden Gebühren angerechnet werden.

Die in der vor- sowie gerichtlichen Vertretung anfallenden Gebühren
richten sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und orientieren
sich an der wirtschaftlichen Bedeutung der Angelegenheit. Was dies für Sie
in Ihrem konkreten Fall heißt, teile ich Ihnen gerne am Anfang mit.
 

Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, kläre ich gerne mit dieser die Kostenübernahme direkt ab.

Sollten Sie die Kosten für eine Beratung oder einen Rechtsstreit nicht selbst tragen können, gibt es die Möglichkeit der Prozesskostenhilfe bzw. Beratungshilfe. Hier berate ich Sie gerne.


Auch biete ich Ihnen eine Stunden- bzw. Pauschalvergütung an.
Sprechen Sie mich gerne darauf an.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht | 0 4101 - 8 300 886 / info@rechtsanwalt-overbeck.de